„Das Unsichtbare ist es, was uns in unserem Leben bewegt, berührt und erfüllt…“

 


 

 

Mir ist es ein besonderes Anliegen, Menschen auf ihrem Weg zu begleiten und mit ihnen auf die Suche zu gehen, nach den Antworten auf die Fragen, die das Leben stellt- in Krisensituationen und in Veränderungsprozessen.

Für diese Entwicklung und Entfaltung möchte ich unterstützend zur Seite stehen, helfen die eigenen Grenzen neu zu stecken und gemeinsam die Kraft und Fülle entdecken, die eine eigenverantwortliche und selbstbestimmte Lebensführung bereit hält.

In mehr als zehn Jahren, die ich als Co-Therapeutin in psychosomatischen Kliniken tätig bin, durfte ich wertvolle Erfahrungen sammeln und sehr berührende und kraftvolle Prozesse begleiten, die mich immer wieder in der Überzeugung bestärkten, dass Heilung möglich ist und eine echte Begegnung mit sich selbst aber auch mit Anderen dazu beitragen kann.

In der therapeutischen Beziehung sind mir Authentizität, Klarheit und Wertschätzung besonders wichtig, damit eine vertrauensvolle Begleitung in einer geschützten und wohlwollenden Atmosphäre gelingt.

Ich freue mich darauf, auch Sie ein Stück Ihres Weges begleiten zu dürfen. 

 

 


 

 

 

Nach meiner Berufsausbildung zur examinierten Krankenschwester im Krankenhaus Waltershausen- Friedrichroda und einer Eignungsübung als Feldwebel im Sanitätsdienst bei der Deutschen Bundeswehr habe ich mich für die Arbeit in der Psychosomatik entschieden und durfte als Co-Therapeutin in der Adula-Klinik Oberstdorf viel lernen und erleben, was auch mein Verständnis von Therapie nachhaltig geprägt hat.

Mit dem Umzug nach Wien konnte ich meine gesammelten Erfahrungen nun als Stationsleitung und Pflegeexpertin für die psychosomatische Abteilung im Kurhotel Bad Pirawarth einsetzen und mich auch hier weiter qualifizieren.

Aktuell bin ich als Teamleitung der Co-Therapie in der Psychosomatik der Simssee-Klinik Bad Endorf tätig, begleite außerdem meine privaten Klienten im Rahmen von Therapie oder Coaching und biete Seminare und Trainings an.

 

Dabei wird meine Arbeit von diesen Ausbildungen, Qualifikationen und Seminaren beeinflusst und bereichert:

 

2006 Dorn-Methode und Breuss-Massage, Hildegard Steinhäuser, Lindau am Bodensee
2008 Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie
2008 Bonding-Psychotherapie, George Rynick
2009 Lebens- und Trauerumwandlungsseminar,  Jorgos Canacakis, Einsiedeln (CH)
2009 Trauer erschließen, Ruthmarijke Smeding, Freising
2010 Holotropes Atmen, Ulrike Grimberg
2012 Therapeutisches Bogenschießen, Michael Lindner, Tübingen
2013 Feng Shui Beraterin, Deutsches Feng Shui Institut, Freiburg
2015 Functional Analysis, Will Davis, Calvisson (F)
2015 Basales und mittleres Pflegemanagement, Campus Rudolfinerhaus, Wien (A)
2016 NADA-Therapeutin, zertifizierte Supervisorin, DDr. Thomas Ots, Graz (A)
2018 SKYourself®-Coach, Annette Bokpe, Bad Tabarz
2019 Suche und Sucht, Akademie Heiligenfeld, Bad Kissingen
2019 TEK-Trainerin (Training emotionaler Kompetenzen), Frauke Niehues, Gießen
2020 Fachtrainerin für Impact-Techniken, Coaching Akademie, Bamberg
2022 Pilgerbegleiterin, Gottesdienst-Institut der Evangelischen Landeskirche in Bayern
   

Ihr Weg zu mir

Heilpraxis Annika Wollweber
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Wendelsteinweg 6
83093 Bad Endorf

+49 160 7721829
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!